Gemma Atmen

Praktiziert Breathwork

für körperliche Selbsterfahrung,

emotionalen Ausgleich und erweiterte mentale Bewusstseinszustände.

Geleitete Gruppen-Breathworksessions in Wien, Perchtholdsdorf und Kärnten.

Einzel-Sessions auf Anfrage.

Source: irinaH

Meine erste Breathworksession war so eindrucksvoll, dass ich mir dachte: Das ist irre powerful! Alle müssen davon erfahren.

Heute weiß ich: jede Breathwork-Session wirkt anders, zuallererst aber wirkt sie.

Post-Breathwork-Glow nach. meiner ersten Session mit Corrina Holzner, meiner späteren Lehrerin

Der Körper erfährt sich neu

Durch die erhöhte Sauerstoffzufuhr und veränderte Biochemie im Körper ist Breathwork oft eine sehr körperliche, somatische Erfahrung

Emotionen lösen sich

Im Spiel mit dem autonomen Nervensystem können und sollen Emotionen wie Wut und Trauer gelöst und mit dem Atem released werden - emotionaler Ballast kann über die intensive Atmung abgeworfen werden

Mentale, meditative Zustände

ermöglichen dabei, die Kontrolle des Verstandes loszulassen und Zugang zum Unbewussten - also erweiterten Bewusstseinszuständen - zu finden

In den Gruppensessions arbeiten wir grundsätzlich mit zwei Techniken:

Intensive Atmung für emotionalen Detox (Beambreath®)

Intensive Atmung in Abwechslung mit friedvollen Atempausen

(Vision Breathing)

Source: irinaH
Source: irinaH

🔥

Beambreath®: set me free

Ist eine intensive Form des verbundenen Atmens, bei dem über die Dauer der Session heftig ein- und ausgeatmet wird. Begleitet durch Musik und Guidance ist es das Ziel, Kontrolle loszulassen, emotionale und mentale Blockaden zu lösen und sich frei zu atmen.

Geeignet besonders für all jene:

die emotionalen Detox anstreben, schnelle Ergebnisse suchen, sich gern entwickeln, körperliche Selbsterfahrung schätzen und gern Neues ausprobieren

Source: irinaH

✌️

Vision Breathing: into peace

Bedient beide Extreme: intensive Atmung in Abwechslung mit Atempausen. In mehreren Zyklen atmen wir hier intensiv, pumpen unsere Körper voll mit Sauerstoff, um dann in der Atempause den anderen Pol, einen friedvollen, fast schwerelosen Zustand zu erreichen. Bietet einen inneren Systemausgleich.

Geeignet besonders für all jene:

die gestresst sind, einen körperlichen oder mentalen Ausgleich suchen und einen natürlichen High-Zustand erreichen wollen

🤔

(aka: “das klingt irgendwie anstrengend”)

Diese Form von Breathwork ist anstrengend. Und manchmal messy (wer will schon absichtlich emotional werden?). Aber wir sind nunmal Menschen und da gehören die Emotionen dazu - auch die, die man sonst vielleicht eher verdrängt. Und beim Breathworken bestimmst immer noch du das Tempo und die Intensität.

Kurzfristig empfinden viele diese Form des Breathwork als sehr befreiend. Die Session selbst ist körperlich anstrengend und danach setzt Erleichterung ein (wie auf einem Berggipfel ankommen).

Hat man sich erstmal “um den Verstand” geatmet, sind innere Bilder, High-Gefühle, Zugang zu seinem Unbewussten / Höheren Selbst / Universum / Seele / Kosmus / Einsfühlen / wieauchimmerdasbeidirheißt möglich.

Langfristig trainierst du dein Nervensystem, dein Immunsystem, deine Lungenkapazität, deine körperliche und mentale Gesundheit overall. It’s a win.

😌

Source: irinaH

(also ”Wann besser nicht”)

Beambreath® und Vision Breathing sind grundsätzlich für alle Anfänger geeignet, aber zu intensiv unter folgenden Umständen:

für Schwangere, Menschen mit Asthma, schweren Herz-Kreislauf-Erkrankungen, vorangegangenen Schlaganfällen, hohem inneren Augendruck, Epilepsie und schweren psychischen Erkrankungen.

Auch Menschen, die Panikattacken haben und sie nicht selbst steuern können, sollten sich langsam an das Thema herantasten.

Aber keine Sorge: du bestimmst die Intensität und wenn du dir nicht sicher bist, ob es das Richtige ist, lass’ uns gern vorher plaudern.

Einfach anmelden und ausprobieren. Oder melde dich, wenn du noch Fragen hast.

Bissi Praktisches noch: Eine Session dauert ca. 90 Minuten. Komm’ am besten ohne vorher schwer zu essen und in bequemer Kleidung.

I gfrei’ mi auf di!

Die letzten Live-Sessions in Wien

15. Mai, 18:30, im panda atelier / 1070 Wien, € 45,-

Vision Breathing: into peace ✌️

Michi & Sophie in Sophie’s raum / Perchtholdsdorf.

Shaking Meditation und Breathwork im tollsten Ambiente, mit tollen Menschen.

22. Mai, 18:30 im panda atelier / 1070 Wien, € 45,-

Beambreath®:

set me free 🔥

Source: JuliaRTurano

Anmeldung und Infos bei Michi Schmalzl

via Whatsapp/Telefon 0699/13385139

oder [email protected]