Handschriftliches Logo der Website Notes.at und steht für Bemerkenswertes aus dem Web und Leben. Dient als Navigation zurück zur Startseite.
Bemerkenswertes aus dem Web & Leben

Investoren-Pitch

kommuniziert nach PCM (Process Communication Modell)



Für Logiker

Die Notizbibliothek ist ein Netzkunstwerk, das in 4-Wochen-Sprints entwickelt wird. Das Projekt ist crowdgefunded und entwickelt sich dynamisch aus dem Engagement der User. Inhalte und Formate sind flexibel und können mitgestaltet werden. Je mehr Feedback in eine Idee fließt, in Form von Likes, Kommentaren, Geld oder anderer Wertschätzung, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass ein Feature bzw. Ticket umgesetzt wird. Die Künstlerin agiert dabei unabhängig.


Für Rebellen

Also pass auf! Hier gibt es allerlei Interessantes Zeug zu entdecken. Es gibt ein Museum, eine Bar, einen Rummelplatz und ein paar Plätze, die man erst finden kann, wenn man die richtige Karte an der Hand hat. Dazu muss man aber die richtigen Leute kennen (oder eine Ente finden, die man fragen kann). Und dazu wiederum, braucht man jemanden, der die Karte zeichnet, ist doch klar. Und den muss ich bezahlen, weil ohne Moos, nix los 💸 Also mach die Taschen auf und spende was in die Laberkasse , hopp hopp.


Für Empathiker

Die Notizbibliothek ist mein Herzprojekt. Es soll ein Platz werden, an dem man sich zurückziehen kann 🧘🏻‍♀️ ein digitaler Ort, an dem man gerne verweilt, weil er eine gute Mischung aus mellow vibes und lustigen Ideen ist. Hier kann man etwas entdecken, lernen, sich austauschen, zuhören oder einfach nur sein. Jede Seele ist willkommen und fügt der Energie der Notizbibliothek nur noch mehr Gutes hinzu. Ich würde mich über deine Wertschätzungsspende oder Nachricht sehr freuen.


Für Beharrer:

Die Notizbibliothek ist ein wichtiges Projekt für die Bewustseinsentwicklung, auf individueller, als auch auf kollektiver Ebene. Ich bin der Meinung, dass hier Werte wie Empowerment, politische und persönliche Bildung großgehalten werden, um an einer gemeinsam lebenswerten Welt mitzuwirken. Die Verantwortung der Umsetzung obliegt der Künstlerin, die nicht leistungsgebunden ist, aber gemäß der laufend aktualisierter Charta in bestem Wissen und Gewissen agiert. Mit Ihrer Mitarbeit leisten Sie einen wertvollen Beitrag für die Umsetzung der Notizbibliothek.


Für Träumer:

Denk’ dir mal, es gäbe einen Ort im Internet, den man wirklich gerne besucht. Ein Ort, der deine Lieblings-Themen abdeckt, der empowernd ist und um jede Ecke neue Dinge wahrzunehmen hat. Der kleine Verstecke und Eastereggs bietet. Der mehrere Ausgänge und so manchen versteckten Eingang hat. Wie müsste dieser Ort für dich aussehen? Mach’ dir darüber Gedanken und kontaktiere mich dann.


Für Macher

Du bist gefragt! Wer, wenn nicht du, wäre top geeignet für dieses Projekt. Es ist spannend, es ist dynamisch und es geht darum, Großes zu schaffen. Dein Impuls könnte das Zünglein an der Waage dieses innovativen Netzkunst-Projektes sein. Zeig’ mir dein Feedback, zeig’ ich dir, was ich damit machen kann. Spende jetzt deine Meinung, Ideen oder ein finanzielles Investment.



Und… welcher PCM-Typ bist du?

Willst du mehr darüber wissen? Ich habe mal einen Radioprototypen dazu gemacht:

/Das PCM-Morgengelabere/


DANKE für deine Unterstützung ❣️


#notes.at/bibliothek#