Handschriftliches Logo der Website Notes.at und steht für Bemerkenswertes aus dem Web und Leben. Dient als Navigation zurück zur Startseite.
Bemerkenswertes aus dem Web & Leben

Projekte und Prototypen

Die folgenden Projekte und Prototypen haben schon das Licht der Öffentlichkeit gesehen 😉 Ich arbeite parallel immer an mehreren Projekten, so kann ich immer zwischen meinen Interessen switchen und es wird nicht fad. Ich hoffe, euch auch nicht ☺️


Unten jeweils ein kleiner Auszug bereits veröffentlichter Projekte

🥳 /Gute Laune Post

🤍 /Gute Laune Stories

🎙 /Radioshows

📂 /Comics

🤭 /Laberpod

🌟 /Manifester-Requester

💌 /Liebesbriefe an die Menschheit






Gute Laune Post

Die Gute Laune Post ist ein Newsletter der genau das tun soll - Gute Laune verbreiten. Jedes Mal, wenn ich einen sehr starken Gute Laune Schub habe, dann versuche ich das auch an Freunde und Bekannte weiter zu geben, in Form von gifs, Erzählungen und kleinen Beweisen, wie cool die Welt eigentlich ist.


Die alten Ausgaben sind immer noch gut, auch wenn es schon länger kein Update mehr gab. Also klick’ dich durch das Archiv und werde Teil unserer Herde 🤗




🥳 www.gutelaunepost.at





Gute Laune Stories

auf Instagram und Facebook


Auf Instagram gibt es noch mehr Gute Laune, in Form von Stories. Ich habe am Anfang etwas gekämpft, aber jetzt gelingt mir das Basteln von zusammenhängenden Stories immer besser und es macht auch sehr viel Spaß 😅


Wer wie ich gerne über sein eigenes Leben lacht, in Form von gifs und Memes ist bei mir glaube ich ganz gut aufgehoben. Die Story-Highlights findet ihr in meinem Profil auf Instagram (und für Instagram-Verweigerer vereinzelt auf Youtube).




🤍 www.instagram.com/die_michi_schmalzl





Radioshows

Neu der Radio-mat! Music & Pep-Talk: erste Folge: Born to be alive

NEU NEU NEU


Alt:

Wirklich sehr prototypig sind die zwei Radioshows, die ich zum Testen mal aus der Hüfte geschossen habe 🤠 Meine Intention ist, bestimmten Themen mit cooler Mukke zu verbinden und meinen Senf dazu zu geben. Es soll ein Format sein, das gut zum Autofahren passt, oder zum Aufräumen oder einfach einen gemütlichen Nachmittag zu Hause untermalt.


Spontan wurde daraus aber erstmal ein Frühstückskaffee-Radio, genauer gesagt zwei Spotify-Playlists, in denen ich über Selfcare und über das PCM quatsche mit einer zugegeben sehr skurrilen Musikmischung 😂


Aber ich hab' voll das nette Feedback darauf bekommen und fühle mich bestärkt, mit der Idee Radio weiter zu machen, in welcher Form auch immer.




🎙 Radioshow Selfcare

🎙 Radioshow PCM





Comics

Ich habe Comics gezeichnet. Sie sind zugegeben sehr einfach 😅 ich hatte noch keine Zeit für komplexeren Techniken als Strichmankerl. Aber sie haben wegen der Einfachheit ihren Reiz und Übung macht den Meister.



Die Comics sind in einem Flow aus mir herausgekommen und ich habe viel Freude mit ihnen. Außerdem habe ich das Feedback bekommen, sie wären sehr deep, darüber freue ich mich sehr 😍 Und das Kurioseste: Es gibt Künstler, die haben Die gleichen Zeichenvibes wie ich 😲 … wirklich verrückt.



📂 Comics





Laberpod

Der Name Laberpod setzt sich zusammen aus „Gelaber“ und „Podcast“. Es ist also tatsächlich ein Podcast-Stream, aber einer, der ohne Konzept auskommt. Und so ist er auch zu verstehen. Noch sind die Podcasts in Vorbereitung, aber abonnieren könnt ihr den Kanal schon 😉


Der Laberpod hat eine Transformation durchgemacht und heißt jetzt „Shift happens“. Es ist ein Podcast, in dem ich (weiterhin) herumlabere, was der Shift ist, wie mein Weltbild aussieht und wie wir das Ding geschaukelt kriegen könnten.



🤭 Laberpod - Podcast Spotify





Manifester-Requester

Wünsch dir was! Der Manifester-Requester ist eine Maschine, mit der du dir wünschen kannst, welche Projekte und Ideen ich als nächstes umsetzen soll.

Pro Idee gibt es ein Minimum an Anfragen bzw. Unterstützung, die es braucht, damit das Produkt bzw. das Medienformat in die Prototypenphase übergeht.


Was könnte dir taugen? Schau rein beim

🌟 Manifester-Requester





Liebesbriefe an die Menschheit

Ich schreibe Liebesbriefe an die Menschheit. Momentan sind es sehr persönliche und individuelle Botschaften an Menschen in meinem direkten Umfeld, als klassisch handgeschriebener Brief, als persönliche Gute-Laune-Post, als Audionachricht, als Komplimenteliste, in Form eines persönlichen Geschenks… egal in welcher Ausprägung, versuche ich immer mit einer empowernden Message zu berühren und Positives ins Bewusstsein zu holen. Sie sind so persönlich, dass ich sie euch hier leider nicht zeigen kann 😌


Im Hintergrund bastle ich an Formaten, die Liebe und Empowerment in eine immer größere Zielgruppe bringen, immerhin ist mein größenwahnsinniges Ziel, irgendwann die ganze Menschheit damit erreichen zu können 🌎 Stay tuned.




#notes.at/alt#